YouTuber Mois stinksauer Keine Reaction Anfragen mehr
Foto: Instagram

Der YouTuber Mois ist stinksauer! In seinem neuen Video auf YouTube, erzählt er die momentane Lage im Rapgame, was ihn stört und abf*ckt. Die Gründe kann man durchaus vertreten.

Inhalt

Mois spricht offen über Reaction Anfragen, die im Nachhinein für Werbung blockiert werden, damit er kein Geld auf anderen Nacken verdient. Ab sofort, werden nur noch Reaction Videos kommen, mit denen er sich identifizieren kann. Dazu erwähnt Mois das er keine Ahnung mehr hat, worüber er ein Video posten soll, da der Markt in der Rap-Szene überschwemmt ist.

Mois überlegt sich ein neues Format zu veröffentlichen mit dem Namen „Worüber sollte ich ein Video machen?“. Wir würden es feiern!

YouTube