Sebastian Dalkowski disst Capital Bra
Foto: Screenshot YouTube

Sebastian Dalkowski ein Journalist von der Rheinischen Post disst den aktuell erfolgreichsten Rapper Capital Bra. Etwas Geschmacklos, wie der unbekannte Journalist Sebastian Dalkowski berichtet. Hier findest du einen kleinen Ausschnitt aus dem Bericht:

Warumwarumwarum? Warum, liebe Kids – und ich weiß, man sagt nicht mehr Kids, aber ich will euch einfach hart beleidigen – steht ihr auf diesen 23-Jährigen?

Ist das die Musik, mit der ihr euch von den anderen Generationen abgrenzen wollt? Ist das die Musik, die eure Seele spiegelt? Seid ihr wirklich so harmlos, ihr Lurche? Ich dachte, Rap hätte etwas mit Sprachgewalt zu tun. Wenn Capital Bra rappt, versteht man sowieso die Hälfte nicht, in der anderen Hälfte verlangt er „Ich will 22-Zoll-Räder und die Sitze aus Leder“ und informiert „Nur noch Cash in mein Head, jeder Song ist ein Brett“.